Helmut Herfurth

Helmut Herfurth, Jahrgang 1941, begann seine berufliche Laufbahn mit der Lehre zum Hotelkaufmann im Kurhaus Bad Kreuznach, absolvierte die „Höhere Hotelfachschule Heidelberg“ und das „Career Development Institut Montreal“ von Hilton International, bevor er 1989 mit seinem Beratungsunternehmen „Herfurth Hotel Consult“ in die Selbständigkeit wechselte und 1991 die heutige „advena Hotelgesellschaft mbH“ mit weiteren Partnern gründete.

Wichtige berufliche Stationen seiner Entwicklung waren unter anderem seine Tätigkeit für „Hilton International“ in London, Paris, Mainz, Berlin, später für „HYATT Hotels & Resorts“, wo er in Hongkong und Singapur als Manager, in Teheran als General Manager und in den HYATT-Hotels 
in Dubai, Nizza und Casablanca jeweils als General Manager und Regional Director verpflichtet war.

Er wechselte danach zu den „Canadian Pacific Hotels“, eröffnete das Hotel „Bremen Plaza“ in Bremen als General Manager und übernahm danach die Aufgabe als General Manager und Regional Director für das Frankfurter Haus dieser international agierenden Gesellschaft.

Seit vielen Jahren ist Helmut Herfurth aktives Mitglied in der „European Hotel Managers Association, Rome“.

Seine beruflichen Aktivitäten sind heute:  Mitinhaber und geschäftsführender Gesellschafter der advena Hotelgesellschaft mbH und der advena Hotelbetriebsgesellschaft Europa Hotel Mainz GmbH, Inhaber des advena Europa Hotels Mainz, sowie Inhaber der „Herfurth Hotel Consult, Wiesbaden“.